Ablauf & Termine

Entscheidung zur Erarbeitung eines Ortsentwicklungskonzeptes
August 2020

Die Gemeinde Nahe hat sich im August 2020 dazu entschlossen, ein Ortsentwicklungskonzept (OEK) mit der CIMA Beratung + Management GmbH (Kurzfrom: cima) zu erarbeiten. Die Experten der cima übernehmen hierbei die Konzeption, Organisation und Durchführung des Prozesses.

Nachdem uns die anhaltende COVID-19-Pandemie einen Strich durch die Rechnung gemacht hat, mussten wir leider den angedachten Zeitplan und die Einbindung der Öffentlichkeit immer wieder verschieben. Doch nun ergibt sich aufgrund der stetig verbesserten Wetterlage und den positiven Fallzahlen endlich die Möglichkeit, mit der Öffentlichkeitsbeteiligung zum Ortsentwicklungskonzept zu starten.

Wir freuen uns auf Ihr Mitwirken und Ihre Anregungen! 

Logo

zum Kontaktformular

Beteiligung - Stärken und Schwächen der Gemeinde
Start: erfolgt // Ende: 01. August 2021 (abgeschlossen)

Hier sind Sie als Bürger*innen der Gemeinde gefragt!

Bei der Identifikation von Stärken und Schwächen sowie bei der Entwicklung konkreter Projektideen zählen wir auf das Wissen von den Bürger*innen vor Ort! Daher wurden im Rahmen des Mitmach-Kits zwei Arbeitsaufträge erstellt, um möglichst alle Meinungen und Ideen der Bewohnerschaft einholen und sammeln zu können. Das Mitmach-Kit konnten Sie entweder hier auf digitalen Wege oder über eine Druckversion einsehen und ausfüllen. Die Druckversion konnten Sie sich in dem Zeitraum der Beteiligung montags und donnerstags von 10:00 bis 12:00 Uhr im Bürgermeisterbüro (Lüttmoor 3, Nahe) abholen und dort auch später wieder abgeben. 

Arbeitsauftrag I - Die interaktive WikiMap: Hier hatten Sie die Möglichkeit, die Stärken oder die Schwächen der Gemeinde, die aus Ihrer Perspektive bestehen, zu bennen und zu verorten. Falls Sie bereits eine Projektidee für ein konkretes Vorhaben haben, konnten Sie diese auch in der WikiMap verorten.

Arbeitsauftrag II - Fragebogen zur Gemeinde: In einem zweiten Schritt wurden Ihnen Fragen zu bestimmten Themenkomplexen der Gemeinde gestellt. Hierbei sollen Sie u.a. auch die derzeitige Ist-Situation bewerten.  

WikiMap
Fragebogen
Telefonsprechstunde
01. & 02. Juni 2021 (abgeschlossen)

Am 01. und 02. Juni 2021 hatten Sie die Möglichkeit sich telefonisch mit den Experten der CIMA Beratung + Management GmbH über den Prozess auszutauschen. 

Falls Sie weiterhin Bedarf haben, können Sie auch weiterhin die Experten der cima unter der Nummer 0451 389 68 31 erreichen.

Kontakt klein
Ortsspaziergänge inkl. Workshop
05. Juni 2021 ab 10:00 Uhr (abgeschlossen)

Am 05. Juni wurden der offizielle Auftakt des Ortsentwicklungskonzeptes in Form von zwei Spaziergängen gefeiert.

Vielen Dank für die rege Teilnahme und das Interesse.

Bsp. Ortsspaziergang

zum Kontaktformular

Abschlussveranstaltung des OEKs Nahe
09. Dezember 2021 um 18:00 Uhr in der Sporthalle (abgeschlossen)

Vielen Dank für Ihr Interesse und Ihre Teilnahme! 

Der Abschlussbericht ist so gut wie fertig!
Vielen Dank für Ihr Interesse und Engagement!

Nach der Abschlussveranstaltung haben wir nun den Abschlussbericht angepasst. Sie haben nun bis zum 23. Dezember 2021 nochmal Zeit uns ihre Anmerkungen und Anregungen per Mail zu schicken. 

Wir wünschen Ihnen eine besinnliche Weihnachtszeit und einen guten Rutsch. Bleiben Sie gesund! 

Ihr Team der cima 

Die „richtige“ Arbeit beginnt nun!
Nach dem Beschluss ist vor der „richtigen" Arbeit

Mit dem Beschluss der erarbeiteten Inhalte in der Gemeindevertretung beginnt jedoch erst die „richtige“ Arbeit. Der Erfolg des OKEKs ist von der Umsetzung der formulierten Projekte und Maßnahmen und somit von den unterschiedlichen Akteursgruppen in der Gemeinde Nahe abhängig. Zusätzlich gilt, dass neue Projekte und Ideen, die den Grundgedanken des OKEKs unterstützen und dessen Umsetzung fördern, auch im Nachhinein in die Umsetzung integriert werden dürfen und sollten. Die Gemeindevertretung der Gemeinde Nahe ist hierbei das Gremium, dem die erforderlichen Weichenstellungen obliegen.

Wir wünschen hierbei viel Erfolg! 

Ihr Team der cima